Führerscheinausbildung Klasse A2 und A in Berlin Neukölln

Motorradfahren vermittelt ein sehr hohes Freiheitsgefühl – der Wunsch nach dem Führerschein der Klasse A ist daher in Berlin ungebrochen hoch. Bei dem großen Angebot an Motorradfahrschulen in Berlin ist es für Interessierte nicht leicht, eine kompetente Ausbildungsfahrschule zu finden. Die Fahrschule Glowalla vereint langjährige Erfahrung, moderne Ausbildungskonzepte, persönlichen Umgang und professionelle Schulung in einem. Wer eine hervorragende Motorradfahrschule sucht, wird hier in Berlin Neukölln fündig und kann sich auf eine erstklassige Führerscheinausbildung in der Klasse A2/A freuen

Die Motorradfahrschule in Berlin Neukölln: Fahrschule Glowalla

Seit 1965 gilt die Fahrschule Glowalla als eine Empfehlung unter den Motorradfahrschulen in Berlin-Neukölln. Mit viel Leidenschaft und einer hohen Fachkompetenz werden Fahrschüler hier erfolgreich zum Motorradführerschein begleitet. Dank stetig wachsender Erfahrungen in der Ausbildung zum Motorradführerschein, konnte ein hervorragendes Schulungskonzept entwickelt werden – daher kann sich die Fahrschule zweifelsohne als eine der kompetentesten Motorradfahrschulen in Neukölln bezeichnen. Im Vordergrund der Motorradausbildung steht selbstverständlich die Sicherheit des Auszubildenden – so wächst der Anspruch der Ausbildung individuell mit dem Fortschritt des Fahrschülers. Durch diesen Ansatz erreicht die Berliner Motorradfahrschule zwei Dinge: einen optimalen Lerneffekt und die Erhaltung der Sicherheit.

↓ Preise und Informationen zu den Klassen ↓

KLASSE A

Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 cm3 oder mit einer durch die Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h und dreirädrige Kraftfahrzeuge mit einer Leistung von mehr als 15 kW und dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern und einem Hubraum von mehr als 50 cm3 bei Verbrennungsmotoren oder einer Bauart bestimmten Höchstgeschwindigleit von mehr als 45 km/h und von einer Leistung von mehr als 15 kW. Einbezogene Klassen: A2, A1, AM

Für die Anmeldung in der Fahrschule und beim Bürgeramt beträgt das Mindestalter 23 ½ Jahre bei Direkteinstieg, 19 ½ Jahre bei Aufstieg und 20 ½ Jahre bei Beschränkung auf Trikes.
♦ Der Theorieunterricht besteht aus 12 x 90 Min. Grundstoff, bei Führerscheinerweiterung 6 x 90 Min. und 4 x 90 Min. speziell für Motorrad.

GESETZLICHE AUFSTIEGSREGELUNG

♦ Wer 2 Jahre im Besitz der Fahrerlaubnis der Kl. A2 ist, benötigt zum Aufstieg in die Klasse A lediglich eine praktische Prüfung. Diese kann nur unter Hinzuziehung einer Fahrschule erfolgen. Da keine Pflichtausbildung vorgeschrieben ist, muss sich der Bewerber gründlich auf die Prüfung vorbereiten. Der Fahrlehrer darf den Bewerber nur zur Prüfung begleiten, wenn er sich überzeugt hat, dass der Bewerber über die zum Führen eines Kraftfahrzeugs erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügt.
♦ Wer weniger als 2 Jahre im Besitz der Kl. A2 ist (z. B. wer mit 47 Jahren die Kl. A1 erworben und mit 48 Jahren den Erwerb auf Kl. A anstrebt), kann nur im Direkteinstieg die Kl. A erwerben. In diesem Fall muss eine theoretische und praktische Fahrausbildung (mit reduzierten Sonderfahrten) durchlaufen sowie eine theoretische und praktische Prüfung abgelegt werden.

Preise

Grundbetrag
für die allgemeinen Aufwendungen einschließlich
des Theorieunterrichts und aller Vorprüfungen
A
(Direkteinstieg)
100,00 €
A
(Aufstieg)
45,00 €
Fahrübung 40 Min.
(entspricht Fahrstunde zu 45 Min.)
34,00 €
38,25 €
34,00 €
38,25 €
Besondere Ausbildungsfahrten á 45 Min.
-> auf Bundes- oder Landstraßen
-> auf Autobahnen
-> bei Dämmerung und Dunkelheit
46,00 €
Nicht vorgeschrieben
Vorstellungsentgelt zur praktischen Prüfung
110,00 €
105,00

KLASSE A2

Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35 kW, bei denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,2 kW/kg nicht übersteigt.
Einbezogene Klassen: A1 und AM

Für die Anmeldung in der Fahrschule und beim Bürgeramt beträgt das Mindestalter 17 ½ Jahre.
♦ Der Theorieunterricht besteht aus 12 x 90 Min. Grundstoff, bei Führerscheinerweiterung 6 x 90 Min. und 4 x 90 Min. speziell für Motorrad.

GESETZLICHE AUFSTIEGSREGELUNG

♦ Wer 2 Jahre im Besitz der Fahrerlaubnis der Kl. A1 ist, benötigt zum Aufstieg in die Klasse A2 lediglich eine praktische Prüfung. Diese kann nur unter Hinzuziehung einer Fahrschule erfolgen. Da keine Pflichtausbildung vorgeschrieben ist, muss sich der Bewerber gründlich auf die Prüfung vorbereiten. Der Fahrlehrer darf den Bewerber nur zur Prüfung begleiten, wenn er sich überzeugt hat, dass der Bewerber über die zum Führen eines Kraftfahrzeugs erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügt.
♦ Wer weniger als 2 Jahre im Besitz der Kl. A1 ist (z. B. wer mit 21 Jahren die Kl. A1 erworben und mit 22 Jahren den Erwerb auf Kl. A2 anstrebt), kann nur im Direkteinstieg die Kl. A2 erwerben. In diesem Fall muss eine theoretische und praktische Fahrausbildung (mit reduzierten Sonderfahrten) durchlaufen sowie eine theoretische und praktische Prüfung abgelegt werden.

Preise

Grundbetrag
für die allgemeinen Aufwendungen einschließlich
des Theorieunterrichts und aller Vorprüfungen
A2
(Direkteinstieg)
100,00 €
A2
(Aufstieg)
45,00 €
Fahrübung 40 Min.
(entspricht Fahrstunde zu 45 Min.)
34,00 €
38,25 €
34,00 €
38,25 €
Besondere Ausbildungsfahrten á 45 Min.
-> auf Bundes- oder Landstraßen
-> auf Autobahnen
-> bei Dämmerung und Dunkelheit
46,00 €
Nicht vorgeschrieben
Vorstellungsentgelt zur praktischen Prüfung
110,00 €
105,00

.

Fahrschule Glowalla seit 1965 in Neukölln

Fahrschule Glowalla: Nicht irgendeine Motorradfahrschule in Berlin 

Die Fahrschule Glowalla zählt zu den Urgesteinen der Berliner Fahrschullandschaft und greift somit auf Jahrzehnte der Erfahrung in der Fahrschulausbildung zurück. Der eigene Anspruch, eine moderne und anspruchsvolle Fahrschule zu bleiben, stand dabei immer im Vordergrund. Gerade hinsichtlich der Motorradausbildung unterstreicht dieses Kredo das Ausbildungskonzept stark. Die Motorradfahrschule in Neukölln strebt mit modernen Ansätzen eine anspruchsvolle Motorradausbildung an und bildet geeignete Motorradfahrer hervorragend aus. Ausgebildete Fahrschüler können sich daher als sichere und vor allem fähige Verkehrsteilnehmer sehen, die eine erstklassige Ausbildung genossen haben. Diese Einschätzung erhält die Neuköllner Motorradfahrschule von ehemaligen Fahrschülern bereits seit langer Zeit und ist darauf sehr stolz.
Motorrad Fahrschule Glowalla Neukölln