Klasse BE

Die Führerscheinklasse BE ist das Schwergewicht der Pkw-Fahrerlaubnis

Wer oftmals viele und vor allem schwere Gegenstände transportieren muss, kommt um den Führerschein der Klasse BE nicht herum.
Wer Anhänger über 750 kg ziehen will muss aufpassen.  Denn das hängt vom Zugfahrzeug ab. Eventuell ist die Klasse BE erforderlich.
Pkw und Lkw bis 3.500 kg zulässiger Gesamtmasse und Anhänger bis max. 3.500 kg. Erst Klasse B dann BE; es kann aber auch gemeinsam die Ausbildung von Kl. B und Kl. BE gemacht werden.
Für die Anmeldung in der Fahrschule und beim Bürgeramt beträgt das Mindestalter 17 ½ Jahre und 16 ½ Jahre für das “Begleitete Fahren mit 17″.
Für die Klasse BE entfallen Theorieunterricht und Theorieprüfung, da sie schon Bestandteil der Klasse B sind.
Der praktische Fahrunterricht besteht aus dem Umgang und der Beherrschung der Zugkombination bis zum selbstständigen Fahren im Straßenverkehr.
Anschließend folgen nur 5 Sonderfahrten zu je 45 Minuten (3 x Überlandfahrt, 1 x Autobahnfahrt und 1 x Nachtfahrt).

Preise

Grundbetrag
für die allgemeinen Aufwendungen einschließlich
des Theorieunterrichts und aller Vorprüfungen
BE
(Vorbesitz B)
50,00 €
B auf BE
(gemeinsam)
195,00 €
Fahrübung 40 Min.
(entspricht Fahrstunde zu 45 Min.)
42,50 €
47,81 €
wie B + BE
Besondere Ausbildungsfahrten á 45 Min.
-> auf Bundes- oder Landstraßen
-> auf Autobahnen
-> bei Dämmerung und Dunkelheit
50,00 €
wie B + BE
Unterweisung am Fahrzeug á 45 Min.
47,81€
wie B + BE
Vorstellungsentgelt zur praktischen Prüfung
110,00 €
wie B + BE

Fahrschule Glowalla: Erfolgreich in Berlin seit 1965 

Du möchtest mehr zur Fahrerlaubnis Klasse BE  erfahren? Brauchst du noch weitere Informationen zum Führerschein bei der Fahrschule Glowalla in Neukölln? Kein Problem. Wir beraten dich gerne während unserer Büro-Öffnungszeiten persönlich in der Filiale. Sicher und zielgerichtet zu deinem Führerschein mit deiner Fahrschule Glowalla in Neukölln.
Fahrschule Glowalla Neukölln
Das muss du Lernen:
Rückwärtsfahren um eine Ecke nach links

Möglichst weit rechts anhalten und die Fahrzeugkombination nach links rückwärts fahren, ohne auf den Bordstein aufzufahren oder die Fahrbahnbegrenzung zu überfahren. Die Fahrzeugkombination mit höchstens 1 m Abstand des breiteren Fahrzeugs parallel zum Bordstein oder zur Fahrbahnbegrenzung anhalten.

Verbinden und Trennen von Fahrzeugen
Anhänger Führerschein Klasse BE

Der Bewerber hat nachzuweisen, dass er selbständig Fahrzeuge verbinden und trennen kann.

Für das Verbinden und Trennen von Fahrzeugen besteht eine Auswahl von zwei Aufgaben. Die bei den Aufgaben aufgeführten Positionen sind vollständig auszuführen, soweit die Einrichtungen an den Prüffahrzeugen vorhanden sind. Vor dem Verbinden darf das Zugfahrzeug nicht in einer Linie vor dem Anhänger stehen.

Menü